PFLEGE-HINWEISE

Wie soll man unsere Produkte richtig pflegen, damit sie lange halten?

Es gibt 2 verschiedene Arten unserer Produkte und diese erfordern etwas unterschiedliche Pflege.


Unsere hoodies:

Vermeiden Sie häufiges Waschen – Waschen ist der größte Feind der Kleidung. Alpakawolle hat eine einzigartige Eigenschaft – es ist antibakteriell. Wenn das Produkt nicht verschmutzt ist, empfehlen wir, es einfach „flach liegend“ (NICHT auf einer Schnur aufhängen!) an der frischen Luft im Schatten auszubreiten. Nach so langem Lüften wird die Wolle von Gerüchen befreit und Sie sparen sich die Mühe des Waschens. Nach einer gewissen Zeit wird es jedoch definitiv Zeit zum Waschen. Sie können diese Produkte waschen: 

1. Chemische Reinigung mit jedem Lösungsmittel außer Tetrachlorethen

oder

2. durch Waschen in einer Waschmaschine mit einem Programm für sehr

empfindliche Wäsche oder mit einem Handwaschprogramm.


Beim Waschen in einer Waschmaschine darf die Wassertemperatur  maximal 30°C betragen. Die Zentrifugaldrehzahl muss auf die niedrigste Drehzahl eingestellt werden. Nicht im Trockner trocknen! Nach dem Waschen und Schleudern das Produkt „flach liegend“ (NICHT auf einer Schnur aufhängen!) an der frischen Luft im Schatten verteilen. Bei Bedarf können Sie dieses Produkt bügeln - verwenden Sie die Einstellung für die niedrigste Dampftemperatur (80-110°C). Nicht bleichen und nicht quetschen. Vermeiden Sie es, mit abrasiven Elementen zu reiben, um eine Beschädigung der Fasern zu vermeiden (wie Reißverschlüsse usw.). Wenn Ihnen dieses Produkt nach der Anprobe passt, empfehlen wir, es vor dem ersten Tragen zu waschen - es kann Staub aus der Produktion enthalten. 


Unsere Pullover:

Wir empfehlen, diese Produkte zu waschen:

Chemische Reinigung mit jedem Lösungsmittel außer

Tetrachlorethen!

Nicht im Trockner trocknen! Nach dem Waschen das Produkt „flach  liegend“ (NICHT auf einer Schnur aufhängen!) an der frischen Luft im Schatten verteilen. Bei Bedarf können Sie dieses Produkt bügeln - verwenden Sie die Einstellung für die niedrigste Dampftemperatur (80-110°C). Nicht bleichen und nicht quetschen. Vermeiden Sie es, mit abrasiven Elementen zu reiben, um eine Beschädigung der Fasern zu vermeiden (wie Reißverschlüsse usw.). 


Lagerung von Alpaka-Kleidung:

Wenn Sie unsere Produkte aus Alpakawolle über einen längeren Zeitraum  (mehrere Monate) lagern müssen, empfehlen wir einen hermetisch verschlossenen Kunststoffbehälter. Das Produkt muss vor dem Verpacken vollkommen trocken sein. Entfernen Sie nach dem Verpacken jegliche Feuchtigkeit. So vermeiden Sie Schimmelbildung und auch Mottenbefall.

Die zweite Möglichkeit ist die langfristige Aufbewahrung in gewohnter Weise in einem Schrank. Das Produkt muss jedoch vollkommen trockengefaltet und flach liegend sein (NICHT auf einem Kleiderbügel aufgehängt). Um zu verhindern, dass Motten daran gelangen, empfehlen wir, z. in Baumwollverpackung (kein Plastik). Bei Wiederverwendung aus der Verpackung nehmen, ausbreiten und bügeln - verwenden Sie die Einstellung für die niedrigste Dampftemperatur (80-110°C).

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kleidung vor Motten zu schützen. Sie lieben Alpakawolle. Das heißt: Gut lüften, sicher verpacken und neben Ihrem Alpaka-Kleidungsstück Lavendel oder Zedernholz in den Kleiderschrank stellen.


Wenn Sie weitere Fragen zur Pflege unserer Produkte haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

NEWS ABONNIEREN

Erhalten Sie jeden Monat Neuigkeiten von uns.

Mobirise page software - Details here