FAQ

Häufig gestellte Fragen unserer Kunden

Einkauf, Lieferung, Größen...

Ja, wir versenden! Mit dem Service DHL EXPRESS verkürzt sich die Lieferzeit weltweit auf wenige Tage.

Der Versand ist für alle Bestellungen, die über unseren e-SHOP aufgegeben werden, kostenlos. Keine zusätzlichen Gebühren für Artikel in Ihrem Einkauf.

Ja, Sie können bei uns gekaufte Ware zurückgeben. Wenn Sie damit nicht zufrieden sind, können Sie es einfach innerhalb von 30 Tagen nach Bestätigung Ihrer Bestellung an uns zurücksenden. Die Rücksendung der Ware ist kostenlos. Gilt für EU-Länder. Rücksendungen aus anderen Ländern werden aufgrund von Zoll- und Steuergebühren bei der Einreise in den europäischen Raum berechnet. Für weitere Informationen zu diesen Gebühren kontaktieren Sie uns bitte.

Qualität, Materialien...

Unsere Produkte werden aus hochwertigen Materialien hergestellt. Und das bei Top-Verarbeitung. Das ist uns das Wichtigste - unseren Kunden nur HIGH-END-Produkte anzubieten.
Alles von Wolle, durchdachtem Design, Stricken bis Nähen. Wir achten sehr auf Details und jeden Aspekt unserer Produkte.

Es gibt keinen "besten Faser". Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Aber wir haben Alpaka für unsere Produktion gewählt, weil es viele Vorteile gegenüber Nachteilen hat. Wie Sie HIER sehen können, hat es wirklich viele Vorteile. Die Hauptsache ist Qualität, Wärmeisolationseigenschaften, Weichheit, Haltbarkeit ... Diese sind sehr wichtig für gute und hochwertige Kleidung. Deshalb haben wir uns für Alpaka entschieden.

Nein, ist es nicht. Die Bezeichnung Baby-Alpaka bezieht sich auf die Qualitätsstufe der Wolle selbst (Faserdurchmesser 22-23 Mikrometer). Babyalpakawolle ist weicher als gewöhnliche Alpakawolle und wird meistens aus dem Rückenteil der Alpakas selbst geschnitten.

Nachfolgend sehen Sie die Einteilung der Alpakawolle in Qualitätsklassen. Wir verwenden Royal Alpaca und Baby Alpaca Qualität in unseren Produkten.

Alpaca Superfine: 26-27 Mikron "lockige" Faser. Es macht etwa 40 % der Gesamtproduktion von Alpakawolle aus.

Baby-Suri-Alpaka: 22-23 Mikrometer lange, weiche und seltene Suri-Faser. Es macht etwa 0,5 % der Gesamtproduktion an Alpakawolle aus.

Baby Alpaka: 22-23 Mikrometer Faser, erhältlich in 22 natürlichen (ungefärbten) Farbtönen. Es macht etwa 25 % der Gesamtproduktion von Alpakawolle aus.

Royal Alpaca: 18-19 Mikron Faser, die weichste von Huacaya-Alpaka. Es macht etwa 2 % der Gesamtproduktion von Alpakawolle aus.

Majestic: 17-Mikron-Faser mit natürlichem Glanz. Souverän der Weichste unter allen.
Die Faser dieser exklusiven Auswahl hat eine Feinheit von 17 Mikron.

Die in unseren Produkten verwendeten Materialien sind: Alpakawolle (in der überwiegenden Mehrheit), ultrafeine Merinowolle, Bio-Baumwolle – verwendet auf Etiketten und beim Nähen, Recyclingpapier für Etiketten und Verpackungen.

Anziehen, waschen, bügeln...

Damit Ihre Alpaka-Kleidung so lange wie möglich in einwandfreiem Zustand bleibt, empfehlen wir eine chemische Reinigung (mit jedem Mittel AUSSER Tetrachlorethylen).
Einige unserer Produkte können auch in der Waschmaschine gewaschen werden – im Programm für „sehr feine Wäsche“ oder „Handwäsche“. Maximale Wassertemperatur 30 Grad.

Da Alpakawolle jedoch geruchsneutral, antibakteriell und gut fleckenbeständig ist, müssen unsere Produkte nicht so oft gewaschen werden wie andere Materialien wie z.B. Baumwolle, Leinen, Viskose oder diverse Synthetics.

Mehr Infos finden Sie in PFLEGEHINWEISE.
 

Wir empfehlen eine chemische Reinigung mit jedem Reinigungsmittel AUSSER Tetrachlorethylen!

Beachten Sie vor dem Waschen das Etikett auf dem Produkt mit den Symbolen. Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Pflegeanleitung für Ihr neues Stück.

Mehr Infos finden Sie in PFLEGEHINWEISE.

Vermeiden Sie die Verwendung eines Trockners.
Alpakawolle lässt sich am besten trocknen, indem man sie flach auf eine ebene Fläche irgendwo im Schatten legt. Aufhängung z.B. an der Kordel würde dazu führen, dass Ihre Alpaka-Kleidung ihre ursprüngliche Form verlieren würde – sie würde ausreißen.

Mehr Infos finden Sie in PFLEGEHINWEISE.

Ja, es ist in Ordnung, unsere Alpaka-Produkte im COLD-Programm zu bügeln (niedrige Temperatureinstellung am Bügeleisen - bis zu 110 °Celsius).
Wenn Ihre Alpaka-Kleidung zerknittert ist, empfehlen wir, sie irgendwo auf einer ebenen Fläche auszulegen oder aufzuhängen, z. auf dem Stuhl (nur wenn das Kleidungsstück vollständig trocken ist) und kehrt nach einer gewissen Zeit dank der Struktur der Faser selbst in seinen ursprünglichen Zustand ohne Anzeichen von Faltenbildung zurück.

Mehr Infos finden Sie in PFLEGEHINWEISE.

Bei der richtigen Lagerung von Alpaka-Produkten müssen Sie auf 2 Dinge achten:
1. Das Kleidungsstück muss perfekt und perfekt trocken sein - um Schimmelbildung bei langer Lagerung zu vermeiden.
2. Das Kleidungsstück muss in einer perfekt verschlossenen Verpackung aufbewahrt werden, um zu verhindern, dass Motten auf Ihr Alpaka-Kleidungsstück zugreifen. Ich bete, er könnte schmecken...

Mehr Infos finden Sie in PFLEGEHINWEISE.

Verantwortung, Öko & andere...

Ja, so ist es!
Bei Andean Jewel wählen wir unsere Partner in der Lieferkette sorgfältig aus. Unsere Lieferanten haben also Zertifikate:
GOTS-Zertifizierung (The Global Organic Textile Standard (GOTS), R-A-S Responsible Alpaca Standard, R-W-S Responsible Wool Standard, Oekotex 100-Zertifizierung (STANDARD 100 by OEKO-TEX®, setzt den nationalen Standard für das Scheren von Alpakas (Inca esquila), sind Mitglieder von Interwoollabs , Huella de carbono Peru...

Wir versuchen, unsere Auswirkungen bei jedem Schritt zu minimieren. Vom Transport – wenn wir ein Programm unterstützen, um für jedes Kilogramm der von unseren Partnern transportierten Waren neue Bäume zu pflanzen, bis hin zur Verwendung umweltfreundlicher Materialien in unseren Produkten und sogar in der Verpackung Ihrer Bestellungen. Und wir verzichten in unseren Produkten erfolgreich auf den Einsatz von Materialien, die nicht natürlichen Ursprungs sind.

Alpakas leben in großen Höhen in den Anden. Recht häufig sogar höher als 3800 Meter über dem Meeresspiegel. In dieser Höhe gibt es eine natürliche Wasserversorgung für Tiere aus verschiedenen Quellen, Seen etc. und der Boden ist in der Regel nicht mehr für landwirtschaftliche Tätigkeiten geeignet. Außerdem weiden Alpakas nur den oberen, frischen Teil von Gras und anderen Pflanzen; Sie entwurzeln nicht die gesamte Pflanze aus dem Boden, wodurch die Vegetation weniger geschädigt wird und die Pflanzen schnell wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückwachsen können.
Im Vergleich zu Ziegen (sie produzieren Kaschmir) und Schafen, die harte Hufe haben, die Weiden und Boden zerstören (durch Trampeln und anschließende Erosion), haben Alpakas zwei Zehen mit Krallen oben und weichen Polstern an der Unterseite jedes Fußes, was ihre Auswirkungen minimiert auf Weiden und Böden.
Die Wirksamkeit von Alpakas zeigt sich vor allem darin, dass diese Tiere viel weniger Futter benötigen als andere Nutztiere, die Bekleidungsfasern produzieren (z. B. Ziegen, aus deren Fell Kaschmir hergestellt wird, benötigen für 1 kg reines Garn doppelt so viel Futter wie Alpakas).

Einfache Frage - einfache Antwort: Weil Evergreens nie alt werden.
Sie möchten dieses superweiche, super bequeme und luxuriöse Material so lange wie möglich tragen. Deshalb haben wir uns für ein Design entschieden, das keinen Jahrestrends unterliegt – also für einen Dauerbrenner. Also etwas, das man heute, morgen, aber auch in ein paar Jahren tragen kann.

NEWS ABONNIEREN

Erhalten Sie jeden Monat Neuigkeiten von uns.

Made with Mobirise - See it