Andean Jewel Geschichte

Wie es begann

Es war 2020, als ich anfing, mit der Idee einer hochwertigen Bekleidungsproduktion aus Naturfasern zu spielen. Ich mochte die Möglichkeiten, die Wolle bietet, also wollte ich mit die Merinowolle beginnen. Dieses Material hat viele Vorteile. Aber natürlich gibt es auch einige Nachteile. Als größte negative Seite dieses Materials empfand ich persönlich, dass es durch seine moderne Verarbeitung zu „Kunstwolle“ wird. Während des Produktionsprozesses durchläuft Wolle viele chemische Prozesse, das "Baden" in Chlorsäuren, die Verwendung von Polyamiden usw. ist keine Ausnahme.

 Nach einigen Recherchen zu den anderen Naturfasern habe ich einige interessante Informationen über die südamerikanische Tiere gefunden, die in den Anden leben, hohe Haltungen haben und auch Wolle haben (wie Schafe, aber wenig anders), aber ihre Wolle übertrifft Schafwolle. Es ist bekannt in der Bekleidungsindustrie für seine Exklusivität und hohe Qualität. Ja - wir sprechen von ALPAKA. Ihre Faser ist in der Luxusbekleidungsindustrie für ihre hohe Qualität, Haltbarkeit, thermischen Eigenschaften und ihr glänzendes Aussehen bekannt. Als Basismaterial für unsere Produkte wurde Alpakawolle gewählt. Wir verwenden es 100 % rein oder als Mischung mit einigen anderen Naturfasern wie ultrafeiner GOTS-Merinowolle (hergestellt ohne die oben genannten Verfahren), Seide, erstklassiger Pima-Baumwolle usw. Jede einzelne Art von Material hat Vor- und Nachteile. Das ist der Grund, warum wir manchmal verschiedene Arten von Naturmaterialien in unseren Produkten kombinieren.

 Ich habe mich auch entschieden, meinen Kunden neben natürlichen Materialien nicht nur Qualität anzubieten, sondern auch einen kompromisslosen Ansatz innerhalb einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Produktion, eine verantwortungsvolle Auswahl von Lieferanten, die sich um die Arbeits- und Sozialbedingungen ihrer Mitarbeiter kümmern. Als nächstes kümmern wir uns um die Auswahl der besten Versandpartners, der sich sehr um den Umweltaspekt seiner Versanddienste kümmert.

Ich bin auch sehr stolz auf unsere Partner in Peru – ein verantwortungsbewusstes Unternehmen, das sich um die Tierpflege, den Scherprozess, die zur Herstellung von Garnen verwendeten Technologien und ihre geringen Auswirkungen auf die globale Umwelt kümmert.

Beim Kauf von Andean Jewel Produkten können Sie sich 100% sicher sein, dass Sie etwas bekommen, das nicht unter Bedingungen der „New Age Sklaverei“ irgendwo in Südostasien, Indien, China oder gar Nordkorea hergestellt wurde.


Wir wählen einen ganz anderen Ansatz, weil er zu besseren Ergebnissen führt.

Verantwortungsvoll, ethisch, ökologisch aufgezogen, geschnitten und gesponnen in PERU.

Konzipiert, entworfen und genäht in der SLOWAKEI.



Ján Hittrich - Gründer von Andean Jewel

NEWS ABONNIEREN

Erhalten Sie jeden Monat Neuigkeiten von uns.

web page was created with Mobirise web templates